So schnell vergeht die Zeit ...

Unsere Freiwillgen im Ökologischen Jahr 2019 / 2020

Galerie FJ 19 20 

Liebe Mareike, lieber Justin, ihr wart großartig! Auch wenn Corona euch einen gewaltigen Strich durch euer FÖJ gemacht hat – ihr habt das Allerbeste daraus gemacht! Danke für euren Ideenreichtum, euer Engagement, für Quak & Co., für superschöne Camptage, euren tollen "Imagefilm" und überhaupt ein schönes Jahr! Alles Liebe und Gute für euch!  Eure JÖHler*innen


Unsere Freiwilligen im Ökologischen Jahr 2018 / 2019

Galerie FJ 18 19 

Lissy und Marleen, wir sagen Danke für eine tolle Zeit! Ihr wart ein Super-Team und habt unsere Arbeit sehr bereichert. Viel Erfolg und Glück für eure Zukunft! Eure JÖHler*innen


Unsere Freiwillige im Ökologischen Jahr 2017 / 2018

Galerie FJ 17 18 

Danke, Michelle und Felix für ein wunderbares "Spinnen-Jahr"! Wir wünschen euch alles Liebe und viel Glück für euren weiteren Lebensweg!  Eure JÖHler*innen 


 


Abschied ist die Geburt der Erinnerung

Am Sonntag, den 10. Juni 2018, verstarb nach langer schwerer Krankheit Herr Prof. Fritz Jürgen Obst, unser lieber Freund und Ehrenvorsitzender der "Freunde und Förderer des Jugend-Öko-Hauses Dresden e.V." im Alter von 79 Jahren.

Er leitete viele Jahre als Vorsitzender den Verein, der sich der Förderung der Umweltbildung von jungen Menschen verschrieben hat. Jürgen Obst hat es mit seiner charismatischen, freundlichen Art, aber auch mit Korrektheit und Bescheidenheit hervorragend verstanden, Menschen zu motivieren und zum Handeln zu bewegen. Er war uns ein sehr beliebter, geduldiger Gesprächspartner, der unseren Förderverein mit seinem reichhaltigen Wissen und seinen Erfahrungen außerordentlich bereicherte. Jürgen Obst führte den Verein sehr überzeugend und stand stets hinter den Projekten des Jugend-Öko-Hauses. Da er diese in vielen anderen Gremien als positive Beispiele anführte, schaffte er es immer wieder, öffentliches Interesse an unserer Einrichtung zu wecken.

Wir verlieren mit Prof. Fritz Jürgen Obst einen besonderen Menschen, dem Engagement, soziales Miteinander, Tradition, Harmonie und eine lebendige Vereinstätigkeit sehr wichtig waren. Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten. – Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.

Uwe Prokoph, das Team des Jugend-Öko-Hauses Dresden und der Vorstand der „Freunde und Förderer des Jugend-Öko-Hauses Dresden e.V.“