Am 7. April 2013 wurde feierlich der „Tierskulpturen-Tastgarten“ am Jugend-Öko-Haus eröffnet. Im Rahmen des von der Aktion Mensch geförderten Projektes „Berührende Momente im Tierskulpturen-Tastgarten“ soll er Menschen mit und ohne Behinderung ermöglichen, Amphibien und Reptilien zu erfühlen, zu bestaunen und zu begreifen.

Der Tastgarten ist Teil unseres Naturgartens und ohne vorherige Anmeldung für jeden Interessierten frei zugänglich.

2014 wird das Projekt durch Wegebau-Anpassung und ein im Zuge dessen eingebrachtes Leitsystem für Blinde und Sehschwache barrierefrei begeh- und benutzbar. Gefördert wird die Maßnahme durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden.

Als Firma, Verein oder Privatperson können Sie den Tastgarten durch eine Projektpatenschaft fördern. Bei Interesse bitte nähere Informationen im Jugend-Öko-Haus erfragen.

Hier können sie etwas über Veranstaltungen im Naturtastgarten erfahren.