Tierskulpturen-Tastgarten

Die Keramikfiguren aus der Werkstatt des Dresdner Künstlers Johannes Makolies sollen zum Anfassen verleiten und so das Begreifen im haptischen Sinne ermöglichen. Naturalistisches verschmilzt mit künstlerischer Ausdrucksform zu sehr charaktervollen Tierdarstellungen. Auf insgesamt zehn Sandsteinsäulen ruhen Molch, Natter, Schildkröte, Salamander und weitere Lurche und Reptilien.
In Kooperation mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e.V. entstand ein wunderbares Inklusionsprojekt, welches ganzjährig zugänglich ist.
Das im Jahr 2014 installierte Blindenleitsystem sowie die rollstuhlgerechte Gartengestaltung ermöglichen ein barrierefreies Entdecken und Erleben der Skulpturen.

Als Firma, Verein oder Privatperson können Sie den Tastgarten durch eine Projektpatenschaft fördern. Bei Interesse bitte nähere Informationen im Jugend-Öko-Haus erfragen.

Gruppenveranstaltungen in unserem Tierskulpturen-Tastgarten finden Sie hier.

 

 

Der Tierskulpturen-Tastgarten wurde durch die „Aktion Mensch“ und die Ostsächsische Sparkasse Dresden gefördert.