Projektveranstaltungen in unserer Terrarienausstellung...

Dauer: 1,5 – 2 Stunden • Preis: 3 Euro pro Person (zwei Betreuer sind kostenfrei) 
empfohlene Gruppengröße: max. 15 Personen • jedes Alter

 

Tarnen, Warnen, Täuschen (Oktober – März)
Faszinierende Bilderserie zu Tricks und Überlebensstrategien im Tierreich mit anschließender Vorstellung der hauseigenen Terrarientiere und deren Anpassungsstrategien.

Wunderwelt Terrarium (April – September)
Temporeiche Naturspielaktion und Einführung in die Thematik Reptilien, Insekten und Kleinsäuger mit anschließender Terrarienführung.

 

.... und im Tierskulpturen-Tastgarten

Dauer: 1,5 – 2 Stunden • Preis: 3 Euro pro Person (zwei Betreuer sind kostenfrei) 

 Berührende Momente - Tiere tastend entdecken
(ab 1. Kl./Erwachsene, ganzjährig)

Mit den Händen "sehen" - Entdeckungen im Tierskulpturen-Tastgarten und hautnahe Begegnungen mit den Schlangen und Echsen in unserer Terrarienausstellung.

Diese Veranstaltung ist auch besonders für Förderschulen und (seh)behinderte Teilnehmer geeignet.
empfohlene Gruppengröße: max. 15 Personen

 

"Blindes Vertrauen" (ab 5. Kl./Erwachsene, April - Oktober)

Wie fühlt sich Natur an, wenn du sie nicht sehen kannst? Wie nehmen blinde Menschen  unsere Welt wahr? Wir werden uns in unserem Naturerlebnisgarten und  im Gelände um das Jugend-Öko-Haus einmal ohne unseren Sehsinn „orientieren“. In Reflexionspausen tauschen wir Eindrücke und Erlebtes aus und versetzen uns in die Sinneswelt von Menschen, die mit Einschränkungen leben müssen

empfohlene Gruppengröße: max. 30 Personen

gefördert von: