Ferienprogramm 2018

In der Ferienzeit bietet das Jugend-Öko-Haus ein spannendes und vielfältiges Programm. Spielerisch und abwechslungsreich vermitteln wir Kindern und Jugendlichen Naturwissen und ökologische Zusammenhänge. Ob beim diesjährigen Fotokurs, in einer thematischen Umweltbildungsveranstaltung, auf einer „Entdeckertour anderswo“ oder in den „Ferienwerkstätten“ – es gibt für Naturfreunde jeden Alters vieles zu entdecken.

Die Veranstaltungen „Natur erleben am Vormittag“ sind für Gruppen bis 15 Teilnehmer buchbar, einzelne Kinder sind dazu ebenfalls willkommen.

Wenn nicht anders angegeben, ist der Treffpunkt am Jugend-Öko-Haus.

Auch ein Besuch der hauseigenen Terrarienausstellung mit lebenden Schlangen, Spinnen und Echsen lohnt sich!

Außerhalb von Gruppenveranstaltungen ist der Eintritt frei, Spenden zum Erhalt der Ausstellung sind willkommen.

Für alle Veranstaltungen gilt: Anmeldung erforderlich!

 

 

Winterferienprogramm


Natur erleben am Vormittag
jeweils 9.30–11.30 Uhr,
für Kinder der 1.–4. Klasse, Kosten: 3 Euro pro Person

13., 15., 20. und 22. Februar Tarnen, Warnen, Täuschen
In einer faszinierenden Bilderreise stellen wir euch erstaunliche Tricks und Überlebensstrategien im Tierreich vor. Erlebt die Bewohner unserer Terrarienausstellung hautnah.

14. und 21. Februar Der kleine Eulenforscher
Eulen faszinieren durch ihre nächtlich-heimliche Lebensweise. Was macht sie zu geschickten (Mäuse-)Jägern? Erforscht ihre speziellen Anpassungen und erfahrt Interessantes zum Waldkauz.

Entdeckertour anderswo - Expedition Elbebiber   Fällt leider wegen mangelnder Teilnehmer aus!
16. Februar, jeweils 10–14 Uhr, ab 5. Klasse
Kosten: 5 Euro pro Person
Treff: 10 Uhr, Bushaltestelle der Linie 94 "Zschonergrundstraße"

Wir gehen im NSG "Elblachen Stetzsch" auf Spurensuche und erfahren Kurioses und Spannendes über den geschickten Landschaftsgestalter und Holzbearbeiter Biber.

Bitte mitbringen: Rucksackverpflegung, Fernglas, warme, wasserfeste Kleidung und feste Schuhe

 

Osterferienprogramm


Natur erleben am Vormittag
je 9.30-11.30, für Kinder der 1. - 4. Klasse
Kosten: 3 Euro pro Person

3. und 5. April Wunderwelt Terrarium
Was ist eigentlich ein Terrarium und welche Tiere kann man darin halten, pflegen und züchten? Lernt unsere Reptilien, Amphibien und Vogelspinnen kennen! Spannende Informationen, kuriose Geschichten, hautnahe Tierbegegnungen und eine temporeiche Naturspielaktion zum Überlebenstrick einiger Reptilienarten erwarten euch.

Osterwerkstatt - Terarrientierfotografie
4. April, 13-16 Uhr, ab 5. Klasse
Kosten: 4 Euro pro Person

Wie gelingen eindrucksvolle Fotografien von Terrarientieren? Was muss ich dabei beachten und mit welchen Schwierigkeiten muss ich rechnen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der Naturfotograf Uwe Prokoph in dieser speziellen Oster-Werkstatt.

Bitte mitbringen: Digitalkamera oder Smartphone, Datenübertragungskabel

 

Sommerferienprogramm


Natur erleben am Vormittag
je 9.30–11.30 Uhr,
für Kinder der 1.–4. Klasse, Kosten: 3 Euro pro Person

10., 17., 24. und 31. Juli sowie 7. August Wunderwelt Terrarium
Was ist eigentlich ein Terrarium und welche Tiere kann man darin halten, pflegen und züchten? Lernt unsere Reptilien, Amphibien und Vogelspinnen kennen! Spannende Informationen, kuriose Geschichten, hautnahe Tierbegegnungen und eine temporeiche Naturspielaktion zum Überlebenstrick einiger Reptilienarten erwarten euch.

12., 19. und 26. Juli sowie 2. und 9. August Leben am seidenen Faden
Erforscht mit uns die Welt der Spinnen und erlebt diese zu Unrecht verabscheuten Achtbeiner mal aus einem anderen Blickwinkel. Entdeckt Neues und Faszinierendes und werdet zu Spinnen-Experten. Vielleicht verliert ihr ganz nebenbei Eure Abneigungen gegenüber Spinnen.

Sommerwerkstatt – Spinnennetze
11., 18., 25. Juli und 1. und 8. August 13–16 Uhr, ab 1. Klasse
Kosten: 4 Euro pro Person
Kunstvoll gefertigte Netze können nicht nur Spinnen spinnen... Erfahrt mehr zum Thema Spinnenseide und Spinnennetze und versucht euch an der Herstellung traumhafter Traumfänger.


Entdeckertour anderswo – Die Edelsteinsucher
26. und 27. Juli
Donnerstag 9.30–16 Uhr/ Freitag 10–14 Uhr
ab 5. Klasse, Kosten: 5 Euro pro Person/Tag
Treff am Donnerstag mit Fahrrad 9.30 Uhr am Elberadweg, Parkplatz „Blaues Wunder“
Treff am Freitag 10 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Insel (Meißner Landstr. 16/18)

Flüsse bergen viele Schätze! Mit dem Fahrrad machen wir uns an Elbe und Müglitz auf die Suche nach ihnen!
Mitzubringen sind: Fahrrad, Stoffbeutel, Handbürste, Handtuch, Notizbüchlein, Rucksackverpflegung, evtl. Fotoapparat, alte Sandalen zum Laufen im Bach.

Am nächsten Tag werden dann die gefundenen Schätze bearbeitet: gesägt, geschliffen und bestaunt...

(Kooperationsveranstaltung mit dem Kinder- und Jugendhaus Insel, LJBW)


Entdeckertour anderswo – Prießnitzexpedition
12. Juli, 9.30–15 Uhr
ab 4. Klasse
Kosten: 5 Euro pro Person
Treff: 9.30 Uhr, Haltestelle der Linie 7 „Zur neuen Brücke"
Auf der Suche nach dem Grasfrosch (Lurch des Jahres 2018) erkunden wir die Wunderwelt eines ganz besonderen Baches. Im Licht und Schattenspiel des Prießnitzgrundes beobachten wir Wasseramseln bei der Nahrungssuche, staunen über den Jagdflug der pfeilschnellen Libellen, entdecken weiteres Wasserleben im flachen Wasser der Ufer und Sandbänke und beobachten an lichtdurchfluteten Wegrändern Eidechsen beim Sonnenbad. Erlebt mit uns auf Wald- und Wasserpfaden  ein ganz besonderes Ferienabenteuer.

Mitzubringen: wetterfeste robuste Bekleidung, Wanderschuhe, eigene Kamera nach Bedarf, Rucksackverpflegung, Kopfbedeckung, alte Sandalen zum Laufen im Bach

 

Entdeckertour anderswo – Die Edelsteinsucher
26. und 27. Juli
am Donnerstag 9.30–16 Uhr
am Freitag 10–14 Uhr
ab 5. Klasse
Kosten: 5 Euro pro Person/Tag
Treff am Donnerstag: mit dem Fahrrad 9.30 Uhr am Elberadweg, Parkplatz „Blaues Wunder“
Treff am Freitag: 10 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Insel, Meißner Landstr. 16/18
Flüsse bergen viele Schätze! Mit dem Fahrrad machen wir uns an Elbe und Müglitz auf die Suche nach Achat und Amethyst!

Bitte mitbringen: Fahrrad, Stoffbeutel, Handbürste, Handtuch, Notizbüchlein, Rucksackverpflegung, Fotoapparat, wetterfeste robuste Bekleidung, alte Sandalen zum Laufen im Wasser.

Am nächsten Tag werden die gefundenen Schätze bearbeitet: gesägt, geschliffen und bestaunt...

(Kooperationsveranstaltung mit dem Kinder- und Jugendhaus Insel, LJBW)

 

Herbstferienprogramm


Natur erleben am Vormittag
jeweils 9.30–11.30 Uhr,
für Kinder der 1.–5. Klasse, Kosten: 3 Euro pro Person

9., 11., 16. und 18. Oktober Tarnen, Warnen, Täuschen
In einer faszinierenden Bilderreise stellen wir euch erstaunliche Ticks und Überlebensstrategien im Tierreich vor. Erlebt die Bewohner unserer Terrarienausstellung hautnah.

10. und 17. Oktober Abenteuer Höhlenbäume
Es gibt sie zahlreich im Großen Garten Dresden, aber warum sind alte, hohle Bäume so wertvoll? Welche Tierarten bewohnen diese mitunter stattlichen Baumveteranen? Wir begeben uns auf die Spurensuche nach dem verborgenen Leben im Innersten des Baumes – nach Eule, Fledermaus, Hornisse und Co.

Herbstwerkstatt - Kreative Pflanzendruckerei
10. und 17. Oktober, jeweils 13–16 Uhr, ab 1. Klasse
Kosten: 4 Euro pro Person

Zurück zur Startseite.